© ZAS MUSIC 2013
Made by Lex

Poet

Der griechische Dichter Konstantinos Kavafis lebte von 1863 - 1933 vorwiegend in Alexandria, Ägypten. Weltweit ist er nur einem kleinen Kreis bekannt. Die Themen seiner Dichtung waren Philosophie, Geschichte und Erotik - Themen, die er in seinen Gedichten reizvoll verbindet. Kavafis war Dichter in einer Zeit des Übergangs zwischen hellenischen Idealen und einem modernen geistigen Neubeginn. Einem Neubeginn, der auch ihm zu verdanken ist. 

Projekt

Das „Kavafis-Projekt“ ist ein fundamentales Werk, das die Erkenntnis von Philosophie und die Intuition von Musik zusammen führt. Als Zeit seines Lebens Suchender empfand Kavafis die Widersprüchlichkeiten mensch- licher Existenz, die Dekadenz bürgerlicher Moralvorstellungen und die Fragwürdig- keiten herrschender Geschichtsschreibung. Bedauerlich, dass sein großartiges Wirken erst posthum eine angemessene Würdigung erfuhr - darüber hinaus ist es ein Zeichen für seine Epochen übergreifende Bedeutung. Der Dichter wie der Komponist haben die Perspektive von Emigranten, die ihre Herkunft weder verleugnen noch glorifizieren. Diese Distanz hat es Alexandros Karozas ermöglicht, seine Interpretation von Kavafis im Stil der abendländischen Klassik zu notieren, ohne sich der Wurzeln griechischer Musiktradition gänzlich zu verschließen.

CLASSICAL

GREEK MUSIC

Komponist

Alexandros Karozas lebt, als gebürtiger Grieche, in Frankfurt am Main, Konstantinopel und am Olymp. Er fühlt sich wohl in dieser kosmopolitischen Umgebung und ist - mehr als das - ein Teil von ihr geworden. Umso überraschender ist seine Musik. Ein Brückenschlag zwischen Kulturen. Nicht konstruiert, sondern natürlich, einfühlsam, gewachsen. Eine Art Musik, die anzuhören das Gefühl vermittelt, die Kultur eines großen Landes in der Weiterentwicklung zu beobachten. Hier entsteht Neues, das seine Wurzeln nicht verleugnet. Alexandros Karozas überzeugt mit seiner Geschlossenheit und der Selbstverständlichkeit, mit der er die Elemente zu etwas Neuem verschmelzen läßt. Das zu erleben macht Spaß und vermittelt mehr von ihm, seinen Werten und seiner Heimat, als er vielleicht selbst ahnt.

Solist

Mit fünfzehn gab George Dalaras sein erstes Konzert - er sang und begleitete sich auf der Gitarre - und produzierte bereits drei Jahre später seine erste Schallplatte, die auf Anhieb ein Erfolg wurde. Seitdem brachte er fast fünfzig LPs bzw. CDs heraus, in denen er einen sehr persönlichen Gesangsstil kreierte, der eine Ursache für seine Popularität sein mag. Hinzu kommt die sorgfältige Auswahl seiner Lieder und ihre Bearbeitung entsprechend seiner Persönlichkeit und Intention. Das trifft besonders auf die Rebetika und die Folk-Balladen verschiedener jüngerer Komponisten zu.
Home Poems Solist Perform Vienna Galerie Video Kontakt:
„Bewahre Ithaka in deinen Gedanken - dort anzukommen ist dein Ziel.“ (K.P. Kavafis)

Alexandros Karozas’ Komposition zur Dichtung von

Konstantinos Kavafis ist eine leuchtende

musikalische Errungenschaft. (Mikis Theodorakis)

“Ithaka” interpretiert von George Dalaras
English Version Greek Version
“Stimmen” interpretiert von George Dalaras
“The Kavafis Project”

CD “Kavafis” available on www.shop.greece-on-tour.de 

or download on iTunes and all online Shops!

Home